Skip to main content

Au pair duties

Es ist sehr wichtig, dass Sie von Anfang an die Aufgaben und Verpflichtungen mit ihrem Au-pair besprechen und sich darüber einigen. Ein Au-pair entscheidet sich oft für oder gegen einen Au-pair Aufenthalt auf Basis der Aufgaben, die die Familie von ihm erwartet. Alle Aufgaben sollten in den Au-pair Vertrag miteinbezogen werden, welchen Sie und ihrAu-pair am Anfang des Aufenthaltes unterschreiben sollten.

Die Priorität eines Au-pairs ist immer die Kinderbetreuung, aber es kann auch bei leichter Hausarbeit helfen. Wir empfehlen, dass ein Au-pair am Tag nicht mehr als eine Stunde leichte Hausarbeit zu erledigen hat.

Au-pair Aufgaben können Folgendes beinhalten:

  • Die Kinder für den Tag vorbereiten, anziehen und Frühstück richten miteinbezogen
  • Die Kinder in die Schule bringen und von der Schule abholen
  • Die Kinder zu nachschulischen Aktivitäten bringen
  • Den Kindern bei den Hausaufgaben helfen
  • Spiele spielen und Aktivitäten mit den Kindern unternehmen
  • Ausflüge mit den Kindern unternehmen, wie zum Spielplatz, Strand, zur Baby- und Kleinkindgruppe, usw. gehen
  • Snacks, leichte Gerichte für die Kinder machen und sie füttern

Leichte Hausarbeit kann Folgendes beinhalten:

  • Die Küche sauber und aufgeräumt halten, inklusive Boden reinigen
  • Die Wäsche in die Waschmaschine machen und rausholen
  • Wäsche auf- und abhängen
  • Wäsche der Kinder bügeln
  • Gewaschene Wäsche der Kinder wegräumen
  • Die Kinderzimmer und Gemeinschaftsräume saugen
  • Die Betten der Kinder machen und beziehen
  • Eigenes Zimmer/Badezimmer sauber und aufgeräumt halten
  • Kleinigkeiten einkaufen (nicht den gesamten Einkauf erledigen
  • Mit den Tieren laufen und sie füttern (wenn es im Voraus besprochen wurde
  • Geschirr abwaschen, inklusive Spülmaschine aus- und einräumen